Projekt: Andräviertel vor die Linse

Film-, Foto-, Textwettbewerb - von und mit Menschen aus dem Andräviertel

Die Projektidee

Wir wollen sichtbar machen, wer in unserem Stadtteil lebt und was es hier zu erleben gibt – vor allem auch durch die Brille jüngerer Menschen. Das ganze Jahr über sollen Videos, Fotos und Texte upgeloaded, geliked, kommentiert und geteilt werden ... Die permanente Präsenz des Lebens im Andräviertel! J

Wir sammeln konkret Geschichten aus dem Viertel – von Menschen, die hier leben, arbeiten, zur Schule gehen, Firmen betreiben, regelmäßig zu Gast sind, ... Jeder Mensch, kann Filme, Fotos, Texte über Menschen im Andräviertel einreichen – professionell oder laienhaft produziert.

 

Das Projektteam

Gemeinsam bewegen wir etwas ...

Das Projektteam

von links: Phil Zezula, Thomas Felbel, Anna Kraus, Daria Shevchenko, Sabine Lehner (nicht am Bild: Susanne Liesegang)

 

Sabine (Projektkoordinatorin), Phil und Susanne aus dem Stadtteilverein werden tatkräftig unterstützt von den drei Student*innen, Anna, Daria und Thomas. Wir freuen uns sehr, über diese erfrischende Zusammenarbeit! :-)

Wir haben die drei im Rahmen des "Fair & Creative" Matching-Events kennengelernt, den das Career-Center der Uni Salzburg gemeinsam mit dem Consalis-Team - Bernhard Jenny und Günther Marchner, 1 x jährlich in unserem Stadtteil organisiert. Dabei werden wir immer sehr fein von Jakob Mayr / Firma AREA unterstützt und gehostet!

Vielen Dank an Euch alle!

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie zustimmen, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. Unsere Datenschutzerklärung